Hormon-Yoga

Hormon - Yoga dient als Maßnahme für die natürliche Hormonbalance in den Wechseljahren. Auch bei anderen hormonell bedingten Umständen und Befindlichkeitsstörungen wie PMS, Gelenkschmerzen, Migräne, Osteoporose, hormonell bedingte Gewichtszunahme und emotionaler Instabilität hilft Hormon – Yoga nachweislich.  
Die typischen Befindlichkeitsstörungen wie Hitzewallungen, Depressionen, Reizbarkeit, Lustlosigkeit, brüchige Nägel und dünne Haare können gelindert oder ganz zum Verschwinden gebracht werden. Der Hormonspiegel wird wieder angehoben - somit ist Hormon – Yoga auch ein erstklassiges Anti – Aging – Konzept.  
  
Yoga aktiviert das ureigene Potential, wirkt ausgleichend und kräftigend auf Nerven- und Drüsensystem. So können Körper, Geist und Seele regenerieren.  
In den Übungsstunden werden Grundlagen des Yoga erlernt. Hierzu gehören das Erlernen von Entspannungsübungen, von Atemübungen, von Stressbewältigung, die Verbesserung der Körperwahrnehmung und die Förderung von Bewegung.  
  
Das neue Angebot ist offen für alle, Anfänger oder länger Übende, die sich für Yoga interessieren.  Ein Einstieg ist jederzeit möglich.  
 

Training

Trainingsort



Übungsleiter


Montag 18.30 Uhr bis 19.30  Uhr

Gymnastikhalle Münchfeld-Schule
Watfordstraße 30
55122 Mainz

Liudmyla Kern
06131/338004


 

 

 Besucher

909411