Salsa & Salsa Rueda

Rhythmen aus Latein- und Mittelamerika

Salsa ist der Überbegriff für eine Vielzahl von Rhythmen aus Latein- und Mittelamerika wie zum Beispiel Son, Guaguanco oder auch Cha Cha Cha. Passend zu diesen Rhythmen haben sich im Laufe der Geschichte Tänze entwickelt die heute ebenfalls unter dem Oberbegriff Salsa zusammen gefasst werden. Im PostSV unterrichten wir den Salsa Cuban Style sowie die Rueda.

Rueda ist ein kubanischer Gruppentanz, der im Salsa Grundschritt getanzt wird. Die Paare tanzen synchron im Kreis und sind auf eine imaginäre gemeinsame Achse ausgerichtet. Der Cantante sagt dabei während des Tanzes die jeweils die nächste Aktion an. Aktionen sind zum Beispiel Figuren, verschiedene Partnerwechsel oder auch Showeinlagen. Durch die Kombination der verschiedenen Aktionen, die dann auch direkt hintereinander getanzt werden können, entstehen spontan immer neue Rueda Formationen und ein sich bunt drehendes Rad (Rueda = Rad), das auch schon mal in einem lustigen Durcheinander enden kann.

Ansprechpartner Salsa (Rueda)

Bernhard Schweitzer
06131 920 8889

Trainingszeiten

Mittwoch, 19:00 – 22:00 
Vereinshalle des Post SV
Dr. Martin-Luther-King-Weg 17, Mainz